Donnerstag, 10. November 2016

7 Wochen MiniToffi

7 Wochen Baby sein:
Lieblingsbeschäftigung: Ich bekomme immer mehr zu sehen. Das ist spannend. Einkaufen mag ich besonders gerne und im Kinderwagen schlafen. Bei Mama ist es aber auch schön.
Darauf bin ich stolz: Ich trainiere meinen Kopf zu heben. Aber Puh, das ist anstrengend.
Das mag ich gar nicht:Alleine sein. Ich merke sofort, SOFORT, wenn Mama den Raum verläßt. Das mag ich gar nicht.
Das ist neu: Muss ich denn jede Woche was neues lernen?
Und sonst so: Och ja... läuft.

7 Woche Eltern sein:
Neue Erkenntnisse: Ich mag diese Baby Zeit und ich bin sehr froh, sie auch als Mama total zu mögen.
Schreckmoment: Tja, mein Körper ist bereit für MiniToffi 2.0. ICH bin es allerdings nicht.
Dafür fehlt die Zeit: Rückbildung. Also den Kurs habe ich eh erst im Januar. Aber ich wollte zu Hause übungen machen. DAS wird nix.
Streit über: Nix
Der glücklichste Moment: Einfach mein Mädchen. Ich bin jetzt echt Mama.
Nächte/Schlaf: 3h Rhythmus.
Das macht Papa glücklich: Wenn du abends mal schläfst ;-).
Das macht Mama glücklich: Wenn die Narbe nun noch aufhören würde weh zu tun.

Tag 43: Sehr schlecht drauf, das Kind. Meine Nerven waren nicht mehr ausreichend vorhanden.
Tag 44: Wir zwei waren mit dem Papa einkaufen. Das lief super!
Tag 45: Mit dem Papa spazieren gegangen. MiniToffi hat den ganzen Tag geschlafen. Ohoh
Tag 46: Heute hat sie mich ganz oft angschaut, hach.
Tag 47: Wir waren im Media Markt. Mutti braucht einen neuen Rechner. Fand sie sehr spannend.
Tag 48: Sie wirkt so groß, dabei ist sie noch so klein.
Tag 49 - 7 Wochen: Heute trägt sie sogar wieder Größe 50. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen