Donnerstag, 3. November 2016

6 Wochen MiniToffi

6 Wochen Baby sein:
Lieblingsbeschäftigung: Ich lache jetzt wohl. Zumindest sagt das Mama und die freut sich dann immer.
Darauf bin ich stolz: Das mich diese Menschen hier immer durch die Gegend tragen, wenn ich mich beschwere.
Das mag ich gar nicht:Unterwäsche anbekommen und diese Mützen. Furchbares Zeug.
Das ist neu: Ich sehe auf einmal Dinge... die waren vorher nicht da. Ich schwöre.
Und sonst so: Och ja... läuft.

6 Woche Eltern sein:
Neue Erkenntnisse: Himmel geht einem das auf den Keks, wenn das Baby die ganze Zeit nöckelt.
Schreckmoment: Meine Nerven lagen blank. So richtig. Jetzt geht es wieder.
Dafür fehlt die Zeit: Haushalt, schminken, naja so unwichtiges Zeug halt.
Streit über: Nix
Der glücklichste Moment: Das sie so wirklich lächelt. SO richitg.
Nächte/Schlaf: 3h Rhythmus.
Das macht Papa glücklich: Wenn du abends mal schläfst ;-).
Das macht Mama glücklich: Das die Narbe ENDLICH zu ist. YEAAH Party.

Tag 36: Wir mussten einige Strampler aussortieren in 50. Einer passt noch und Bodys auch. Naja, ich bestelle mal wieder ein paar Mädchen Strampler. Sind nur 2. Aber ab und zu muss es einfach rosa sein.
Tag 37: Wir waren shoppen. Also für uns. Das MiniMädchen haben wir auch mitgenommen und es gab für sie das Rossmann Päckchen.
Tag 38: Heute habe ich den Papa spazieren geschickt und bin dem Staub zu leibe gerückt.
Tag 39: Heute war ein kuschel-Sofa Tag. Ob sie wieder was ausbrütet.
Tag 40: Oh, heute ist sie sehr interessiert an ihrem Spielbogen.
Tag 41: Dafür ist heute wieder Nöckeltag. Gnaaaah. Meine Nerven
Tag 42: Hebamme war da. Meine Wunde ist nun endlich zu. Juhuuu. Es wird besser!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen