Montag, 31. Oktober 2016

Das war mein Oktober 2016




Die Gelüste hängen mir noch nach ;-).





Der zweite kleine Ausflug.




Getragen <3!



Das Baby liegt in ihrem Bettchen und ich trinke meinen Cappucino <3.


Wenn man vom Wochenbett absieht, fühle ich mich sehr gut.


Die meiste Zeit lag ich den ersten 6 Wochen auf dem Sofa.


Ofenkäse, weil es schnell ging. Naja und weil er lecker ist.


Ein Blick aus dem Kinderzimmer.


Ich und der kleine Pöppes <3


Auf dem Weg zum Osteopathen. Ich fühlte mich unrund und es tat richtig gut!



Der Mann hat mir Omlette gemacht.


Und den Ofen an. Damit wir es kuschelig haben.


Das Baby und ich lesen die Instyle :-D.



Ich habe mich mal angezogen ;-).


Ein bißchen viel pink. Hihi!


Und dann ging es auch schon los. Spazieren.


ABER wo ist das Baby?


Die morgentliche Ruhe genießen.



Ja, ich hatte/habe sehr zu knabbern an den fehlenden 4 Wochen.


Wir kuscheln hier so rum.


Morgens erstmal den Ofen anmachen. Der Papa muss nämlich wieder arbeiten.


Guten-Morgen-Insta-Bild


Mein erster Spaziergang alleine. Es ging leider noch nicht länger, aber hey, wer sagt schon, dass ich muss? Kein Stress mehr durch andere.



Aber es wird immer besser. Eine Woche später konnte ich schon länger tragen.


Wir waren ein paar Hosen und so kaufen. Also für den Mann :-D.


Kuchen essen waren wir auch.


Und dann gab es abends Wein und Käse.


Die Hose ist immer noch zu groß... .

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen