Donnerstag, 6. Oktober 2016

2 Wochen MiniToffi

2 Wochen Baby sein:
Lieblingsbeschäftigung: Schlafen und Essen. Sie hat jetzt schon etwas längere Wachphasen und guckt mich an.
Darauf bin ich stolz: Sie dreht sich auf die Seite. MiniToffi ist ein Seitenschläfer. Bauch mag sie nicht und Rücken nur wenn sie sehr müde ist.Das mag ich gar nicht: Zu lange aufs Essen zu warten. Da wird sie schon mal laut. Aber wer mag das schon... .
Das ist neu: Ihr passen endlich ein paar Sachen. Ihr Bauch ist zwar etwas runder, aber das liegt eher daran, dass wir kleinere Sachen kaufen.
Und sonst so: Sie ist einfach das süßeste Baby von der gaaaanzen Welt <3

2 Woche Eltern sein:
Neue Erkenntnisse: Ich habe den besten Mann der Welt. Er steht Nachts auf. Ich habe Probleme mit dem Kreislauf und komme einfach nicht hoch. Ich denke mit grauen an die Zeit, wenn er arbeiten muss. Er selbst ist aber nun auch nicht mehr ganz so müde. Gott sei dank.
Schreckmoment: Gab es nicht.
Dafür fehlt die Zeit: Fehlt dafür Zeit? Hier liegt halt Staub. Aber der wartet ja auf mich bis ich mich wieder bewegen kann. Also? Nein Zeit haben wir genug, mit uns als Familie.
Streit über: Nix
Der glücklichste Moment: Alles macht mich glücklich. Außer meine Schmerzen. Da schreibe ich vielleicht nochmal drüber.
Nächte/Schlaf: Sie hat den 2h Rythmus. Leider. Ich wäre für eine längere Schlafphase nachts ;-).
Das macht Papa glücklich: Soviel Zeit mit uns zu verbringen.
Das macht Mama glücklich: Einfach alles!

Tag 8: Wir haben den ersten Tag nichts gemacht. Der Papa war einkaufen, aber ansonsten haben wir einfach genossen, dass wir nicht mehr ins KH mussten. Die Hebamme hat ein Auge auf ihre Farbe. Mutti pflegt ihre Wunden. Soweit so gut.
Tag 9: Wir haben die Großeltern mal versucht auf dem Laufenden zu halten. Das ist auch eher schwer, an alle zu denken.
Tag10:
Tag 11: Heute waren meine Eltern da und Freunde. War ok. Sie sind nicht so die Zuhörer für meine Geburtsgeschichten.
Tag 12: Heute gab es einen kurzen Ausflug zu dm, dem Bettenlager und Lidl. Mutti musste mal raus und das Tragetuch wurde eingeweiht. Lief perfekt.
Tag 13:
Tag 14 2 Wochen MiniToffi: Wir haben eine Kamera gekauft. Stehen war die Hölle. Aber dennoch bin ich ein paar Schritte gegangen. Ich brauchte einfach frische Luft.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen