Mittwoch, 2. Juli 2014

Wedding – Candybar


Das ist ja auch so ein neumodisches Ding, aber es kommt soooo gut an. Wir haben nicht so eine Aufwendige Candybar gehabt. Nur ein paar Gläser von Ikea und ein paar kleine Chips Tüten.


Die Chips Tüten sieht man hier leider nicht und leider habe ich auch keine aufgehoben. Wir haben 4 verschiedene Chipse gekauft und diese dann vom Hotel in kleine Brottüten abfüllen lassen. Allerdings ist der Brotbeutel ähnlich, nur klebte auf den anderen noch ein Sticker um welche Chips es sich handelt. Die waren so schnell Weg, das war schon unglaublich. Auch die Erdnüsse. Schokolade wiederum wollte keiner. Die Candybar-to-go Beutel waren der Renner.

Über der Candybar hatten wir so Ballons von Ikea gehängt. Wie heißen die doch gleich?


 

Das was ich unkenntlich gemacht habe ist unser Logo. Wir haben es entweder geprägt, gedruckt oder gestempelt. Es war einfach überall drauf :-).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen