Dienstag, 24. Juni 2014

Wedding – Deko der Kapelle


Ich habe vielleicht geflucht. Was habe ich geflucht.
Dieses Bild habe ich auf Pinterest gesehen:


Und wollte das unbedingt haben… . Ich dachte am Anfang, ich könnte etwas Geld sparen. Blumen sind teuer und diese Dinger konnte man selbst aufstellen. Herrlicher Gedanke. Bitte vergesst beides. Sowohl das Selbermachen, als auch das Geld sparen. Hätten wir es machen lassen, wäre es so viel weniger Arbeit gewesen und auch viel günstiger. Auch würden die Dinger jetzt nicht so viel Platz im Keller wegnehmen.

Aber ehrlich? Ich liebe sie! Und nach dem Drama mit den anderen Blumen, bin ich so froh sie selbst gemacht zu haben. Es sah so schön aus, als ich den Gang entlang kam. Auch wenn ich fast mein Kleid abgefackelt hätte, es war dennoch ein Moment, den ich nie vergessen werde.




Außerdem gebe ich die Geschichte, wie ich meine Freundin darum bat, die restlichen Blüten auszustanzen, gerne weiter. Denn schaut was übrig geblieben ist. Das war eine blöde Arbeit. Sie ist dennoch noch meine Freundin :-D.


Auf den Stühlen hatten wir nun Programmhefte und Taschentücher verteilt. Hier gleich wieder vorweg: Wenn ihr ein Programmheft plant, plant es nicht pro Person. Paare nehmen nämlich nur eins mit [*Programmhefte, Programmhefte. Wer hat noch nicht, wer will noch mal?*]


  Als Ringkissen hatte ich eine Schale für 1.99€ vom Depot. Wisst ihr, wofür diese eigentlich ist?

 

Kommentare:

  1. OMG! Die Bilder sind so wunderschön <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke :-*. ich habe mir auch sehr voel mühe gegeben. ich finde es toll, dass du das siehst *hach* <3

      Löschen