Sonntag, 1. Juni 2014

Das war mein Mai 2014


Dieses Mal zeitnah. Immerhin haben wir noch 2014. Die ganzen Monatsberichte 2013 habe ich erst dieses Jahr veröffentlich. Also was war im Mai los?

Leckereien gab es von der Schwiegeroma. Natürlich habe ich die alle alleine gegessen und natüchlich in Windeseile :-D. Neuerdings meiden wir die Süßigkeitenabteilung. Klappt ganz gut. Geschenktes nehmen wir natürlich immer ... *hust*

Hmm, ist das viel oder wenig?


Ach ja, nur weil wir keine Süßigkeiten mehr bewußt kaufen, leben wir nicht gleich gesund. Wobei? Das ist Käse. Käse ist gesund. Was rede ich denn da. Wir leben SEHR gesund. Wir essen ne Menge Käse. (Sollte ein Ernährungsexperte den Weg auf meinem Blog finden, ich mache mir nichts aus Diäten. Ich höre auf meinem Körper und darauf, was der wohl braucht. An dem Tag war es KÄSE :-D)

Meine Traumtasche. Ich hatte eine ähnliche Farbe in Berlin in den Händen und stellte fest, sie ist riesig. Und dann nicht zum Cross Body Tragen. Ich neige dazu Taschen voll zu machen, dazu habe ich sie immerhin, und nur links zu tragen. Als ich aus Berlin wieder kam tat meine linke Körperhälfte und das linke Knie weh. Meine Tasche war zu schwer. Ich brauche aber eine Tasche für diese Städte Trips. Zum Ausgehen ist sie mir zu groß. Zum nur 3 Mal im Jahr ausführen zu teuer.... . Drama!


Jeden Morgen gibt es bei mir Kaffee. Den brauche ich um wach zu werden.


Seht ihr die Glitzersteinchen? Nein? Sind aber da :-). Sie dokumentieren, wo der Mann und/oder ich schon waren. Allerdings kleben immer noch nicht alle. Wenn man etwas nicht gleich macht, bleibt es aus.



Wir waren im Vapiano. Super, mega lecker wie immer und dann im Kino. Transdingens irgendwas mit Jonny Depp. Naja....


Hähnchen Stroganow. Sooooo lecker. Ein Dauerbrenner im Hause Toffi!


 
Oh, was war denn das? Auf jeden Fall was aus Jamies Kochschule. Nudeln mit einer Kartoffel drin. Sehr lecker, aber was die Kartoffel machen sollte, weiß ich nicht.

Mein Mann hat an meine Mutter gedacht, an seine natürlich auch :-).

Ich hatte langeweile und habe in meinem Kalender gemalt. NEIN, kein Filofaxing. Niemals. Nur langeweile.

Lecker Kinderbrötchen entdeckt. Unzählbar wieviele ich tun schon verschlungen habe.
Instyle lesen und Wein trinken. Bei der Instyle hinke ich hinterher. Ist aber die einzige Zeitung, die ich mir IMMER seit 2002 kaufe. Und ich habe sie alle noch. Großes Haus, großer Stauraum. Muaaaah


Lieblingstasse und neue Lieblingshose. Habe ich bei Bikinitine auf Instagram gesehen und musste sie haben. Böses Instagram. GANZ böse!
Wo waren wir denn da? Vergessen! Ich hole die kleine nur SEHR selten raus. Passt nichts* rein. Aber verlassen wird sie mich dennoch nicht. Sie ist so süß.


 JAHA, wir leben gesund. Sagte ich doch. Käse UND Salat. Hah!

Der kleine Mann steht auf Mufasa. Er rennt durch die Wohnung und denkt er sei es. SOOOO süß. Außer er denkt, man sei Scar. Dann hat man plötzlich viele kleine Bißwunden. Autsch. Ich wäre dann ja lieber Zazu!


Salat mit Ei. ABER Salat. Ich habe hier auch nicht etwa jedes Salat Bild zusammen gekramt. Nein wir essen echt häufig Salat.
 
Salat und Käse. Oh Gott. Wir sind langweilig. Ich sehe es ein.


Der Garten meiner Oma (bzw meines Onkels. Ihm gehört jetzt das Haus. Aber kennt ihr das? Es wird immer das Haus meiner Oma bleiben). So einen Hasen musste der Mann mir natürlich auch kaufen :-D.


Pizza** aus der Pfanne. War total lecker.Leider ist das Bild verschollen, aber den Salat dazu habe ich noch gefunden.
Ähm ja, Paprika Tomaten in die Pfanne geworfen. Gorgonzola dazu und das ganze dann auf Salat mit Kochschinken. Ich bin was Salat angeht sehr kreativ geworden :-)
Wir lieben es! Zwiebeln, Knoblauch, Chili in der Pfanne braten. 2 Dosen Dosentomaten dazu. 20 Minuten kochen. Dann Eier reinhauen.... ach schaut hier. Da habe ich es her und von der Reswolke kochen wir so einiges nach. :-).

Die Fensterputzer waren da und ich musste die Wohnung wischen. Ich weiß, Luxusproblem. Aber die Etage besteht aus irgendwas zwischen 160-170qm. Da habe ich selten Bock drauf. Normalerweise teile ich mir das ein. Und bald teilen WIR uns das wieder ein!
Faul auf dem Balkon. Ich hätte mich wenden sollen. Vorne sind meine Beine braun. Hinten käsig.
Sushi Tempel. Wir waren in Berlin und waren in dem besten Suchi laden, den ich kenne. SOOOO lecker.

Frühstück im Hotel. Leider sehr laut. Frau Toffi wird im Alter empfindlich. Mir platze fast der Schädel und alle mussten hinter meinem Rücken lang.
Auf dem Weg zu LaVero (ich würde gerne verlinken, weiß aber nicht wohin. Süße?)

Ein kleiner Abstecher ins KaDeWe, dann musste ich die Süße auch wieder gehen lassen. Ihr Mann hatte sie schon vermisst.

Das Blockhaus (ich hatte eben tatsächlich Bloghaus gescheiben. pfff). Was soll ich dazu sagen. Die können es einfach. Hier zu Hause haben wir einen Spanier. DER kann das auch. Aber ich bin auch oft reingefallen. Darum gehen wir auf Nummer sicher. Und ich esse immer Mr. Rumsteak! Echt jetzt!


Augenmerk auf die Tüte! Danke! Kommt noch. Habe jetzt ja wieder Zeit. :-D

Eingangshalle des Hotels. Total süß der Hocker. Ich konnte ihn aber nicht rausschmuggeln. LEIDER.
Schloss Dingens. Ich könnte ja googeln. Aber nein, ich oute mich. Ich habe es vergessen. Verdammt!

Das war mein Mai. Viel Salat, Viel Käse, Viel putzen, Viel Berlin, Viel Geld ausgegeben :-).


*dafür aber auch keine Rückenschmerzen :-)
** die Pizza doch noch gefunden

1 Kommentar:

  1. Es war toll mit dir, auch wenn es nur sehr kurz war ;) Ich hab meinen Blog geschlossen... Kein Elan etc.

    Knutscha

    AntwortenLöschen