Dienstag, 6. November 2012

meine 1 woche als verlobte [abseits der kleidersuche]


was hatten wir bis jetzt? einen wunderschönen raum gesehen, den ich wahnsinnig gerne in meine pläne mit einbezogen hätte.
außerdem hatte ich einen kleinen leitfaden in sachen kosten in der hand. die broschüre aus dem restaurant beim schloss.

das war allerdings auch alles und ich wurde dieses panik gefühl "wo fange ich bloß an" einfach nicht los!

was macht die shopping bewußte frau von heute? sie stürzt sich auf die hochzeitszeitungen. mein erster versuch war leider eine zeitung, die sehr auf kleider spezialisiert war. so bekam ich einen überblick, was ich anziehen könnte, aber nicht, wo ich am besten mit den planungen anfangen soll.

da google ja nun mein bester freund ist, fand ich schnell raus, dass eine gästeliste gar nicht so blöd ist. so setzten wir uns also in dieser woche hin und schrieben alle namen auf, die wir dabei haben wollten, wo wir selbst eingeladen gewesen sind und halt die engste familie.

schwups die wups waren wir bei 75 erwachsenen (mich und herrn toffi vergass ich übrigens mitzuzählen) und 11 kindern. hat mich jetzt nicht vom hoker gehauen. "eine kleine feier mit 75 personen"

diese planung ließen wir in mr excel erstmal so stehen.
[06.11.12] 

brautkleidsuche teil 1, teil 2, teil 3
meine woche als verlobte teil 1

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen